QUO VADIS PERFORMANCES

„QUO VADIS“ – Performance
Wohin gehst Du?
Diese Frage richten die Künstler LERZ + OLAFSON zusammen mit Musikperformer Patrick Föllmer (lilabungalow) und Choreografin Tanja Matjas an ihre Heimatstadt – Erfurt – in zwei aufeinander aufbauenden multimedialen Performances. So begeben sie sich mit ihren künstlerischen Mitteln auf die Suche nach der Seele und der Mentalität dieser besonderen Stadt und ihrer Menschen.  „In Erfurt lässt es sich leben und arbeiten, aber über einen bestimmten Punkt geht es nicht weiter hinaus“ – ist eine der Behauptungen aus im Vorfeld durchgeführten Interviews mit vielen Erfurtern, deren Statements in ihre Aktionen eingebunden werden. Nicht zuletzt erleben die Zuschauer dabei die Konfrontation mit den eigenen künstlerischen Wurzeln von LERZ +  OLAFSON zusammen mit ihrer Künstlerkollegen Patrick Föllmer (Musikperformance, LILABUNGALOW) und der Choreografin Tanja Matjas. Fotografisch werden die Abende begleitet von Elena Kaufmann. Nach dem Klangcontainer, Oktogon für Luther und Trash.Landing 2 wird QUO VADIS im Rahmen des kulturellen Jahresthemas der Stadt Erfurt „Bild(er) deiner Stadt“ gezeigt.